Schwerstbehinderte Schüler beim Frühstück

Individuelle Angebote

Schwerstmehrfach behinderte Schüler erhalten speziell auf sie abgestimmte Therapien und individuelle Betreuung. Für sie beginnt der Schultag mit Hauptunterricht, den sie gemeinsam mit ihren Klassenkameraden erhalten. Danach frühstücken sie in einer eigenen Gruppe, wobei besonders auf eine ruhige und entspannte Atmosphäre geachtet wird. Auch spezielle Diäten werden eingehalten.

Im weiteren Tagesverlauf bekommen die schwerstmehrfach behinderten Schüler ihre jeweils wichtigen Therapien, können an Fachunterrichten teilnehmen oder werden entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse gefördert.

Das Mittagessen wird ohne Hektik und unter Beachtung der Besonderheiten eines jeden Schülers eingenommen. Die nötigen Ruhezeiten werden ebenso eingehalten wie Aufenthalte an der frischen Luft. Zum Tagesabschluss gehen die Schüler wieder in ihre Klassen und beenden so gemeinsam mit ihren Mitschülern den Schultag.



Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.