Tafel im Klassenzimmer

Lehrplan

Die Heilpädagogische Schule Bonnewitz unterrichtet auf der Grundlage des Lehrplans der Waldorfschulen. Dieser ist entwicklungspsychologisch aufgebaut. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich am Lebensalter der Kinder und den damit verbunden Anforderungen an einen gesunden Unterricht.

Fast ein Schulleben lang zusammen

Die Schüler beginnen ihre Schulzeit in einer 1. Klasse und durchlaufen zusammen alle Stufen. Sitzen bleiben gibt es nicht. In der Regel unterrichtet ein Lehrer seine Klasse gemeinsam mit dem Klassenhelfer vom 1. bis zum 9. Schuljahr. In den Klassen 10 bis 12 (die Werkstufe) werden die Jugendlichen schließlich auf die Berufstätigkeit vorbereitet.

Unterricht in Epochen

Der Lehrplan des Hauptunterrichts gliedert sich in sogenannte Epochen. In diesen Zeiträumen von ungefähr vier Wochen wird an jedem Tag dasselbe Fach unterrichtet. So können sich die Kinder intensiver mit dem Stoff auseinandersetzen und Zusammenhänge besser nachvollziehen.



Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.