Gruppe Kirschblüte

Kirschblüte

Die Kinder der Kirschblütengruppe sind zwischen 7 und 15 Jahren alt. Während der Schulwochen ist die erste Etage im Ostflügel ihr zweites Zuhause.

Vielfältige Neigungen

Alle Kinder der »Kirsche« haben besondere und ganz eigene Ideen, wie sie ihre Nachmittagsfreizeit gestalten wollen. Gruppenleiter Steffen Richter erzählt: »Unser Ältester dreht mit seinem Fahrrad zum Beispiel jeden Tag unzählige Runden ums Haus. Gleich um die Ecke ist ein Wildgehege mit Rehen und Hirschen. Das liebt besonders unser großes Mädchen. Sie hilft auch gern und mit viel Schwung in der Küche. Unser Zweitältester genießt es, am Wasser zu spielen. Wie ein Fischer mit Matschhose und Gummistiefeln stapft er durch den Bach, baut Dämme oder spielt am Teich. Andere hören gern Geschichten oder Musik, die für unsere Gruppe sehr wichtig ist. Aber unser Alltag besteht natürlich nicht nur aus dem, was wir gerne tun. Wir wohnen und leben zusammen, und dabei fällt auch viel Arbeit an. Jeder hilft, so gut er kann. So bleibt unsere Gruppe so schön und gemütlich, wie sie ist. Damit wir uns auch weiterhin wohlfühlen können.«